HICO-AQUATHERM 660

HICO-AQUATHERM 660

HICO-AQUATHERM 660 minimiert als ideales OP-Wärmesystem das Abfallen der Patiententemperatur. Zwei Wärmematten versorgen den Patienten perioperativ mit Wärme im Temperaturbereich von 35 – 39 °C. Dadurch entstehen weniger Wundinfektionen, Blutungen und kardiologische Komplikationen. Eine kürzere Zeit im Aufwachraum sorgt darüber hinaus für einen effizienteren und ökonomischeren OP-Ablauf.

Eigenschaften

REF 590001/REF 590020

  • Aktives OP-Wärmesystem für Patienten
  • Optimale Wärmeübertragung durch wiederverwendbare HICO-Wassermatten
  • Anschlüsse für zwei HICO-Wassermatten
  • Optionaler Einsatz von Soft-Temp® Einwegmatten
  • Keine Wärmeabstrahlung auf das OP-Team
  • OP-Team hat freien Zugang zum Patienten, da dieser auf den Wassermatten liegt.
  • Schnelle Inbetriebnahme des Hyperthermiesystems durch kurze Aufwärmzeit
  • Handliches Gerät, mit kippsicherem 5-Fuß-Fahrgestell lieferbar

Einsatzgebiete

  • Anästhesie
  • Chirurgie
  • Intensivmedizin
  • Herz-/Thoraxchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Notfallmedizin
  • Onkologie
  • Orthopädie
  • Rheumatologie
  • Schmerzzentren
  • Stroke Units
  • Toxikologie

Technische Daten

Artikel-Nr. (REF) 590001 (220/230 V) / 590020 (115 V)
Nennspannung 230 VAC 50 Hz / 115 VAC 60 Hz / 220 VAC 60 Hz
Leistungsaufnahme 530 W
Stromaufnahme ca. 2,3 A (220 V/230 V)/ 4,6 A (115 V)
Sollwertbereich 35 – 39 °C
Sicherheitsabschaltung 41,1 – 41,5 °C (autarke Sicherheits-abschaltung) Daraus ergibt sich eine max. Oberflächentemperatur an der Matte < 41 °C
Pumpleistung max. 19 l/min., max. 0,34 bar (10 W)
Sicherungswert 2 x T 3,15 A L 250 V (220 V/230 V) / 2 x T 5A L 250 V (115 V)
Schutzklasse/-art I, BF (defibrillationsgeschützt)
Schutzart IP IP X1 (tropfwassergeschützt)
Risikoklasse (93/42/EWG) II b
Versorgungsnetz Muss VDE 0100 Teil 710:2002-11 „Elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen“ entsprechen.
Umgebungstemperatur 10 – 30°C
Relative Luftfeuchte ca. 30 – 70%
Transport-/Lagertemperatur 3 – 60°C
Luftdruck 1013 mbar (±10%)
Tankinhalt ca. 0,7/1,4 l (min./max.)
zulässige Höhendifferenz max. 1 m (Gerät/Wassermatte)
Abmessungen BxHxT ca. 200 x 290 x 330 mm
Gewicht ca. 7 kg (leer)
Geräuschemission ca. 35 dB(A)
Prüfgrundlage Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG DIN EN 60601-1, DIN EN 60601-1-2, DIN EN 80601-2-35
UMDNS-Code 17-648

Zubehör

Mehrweg-Wassermatten

Mehrweg-Wassermatten

  • Gleichmäßige Temperaturverteilung über die gesamte Mattenfläche durch einzigartige Wabenkonstruktion
  • Röntgendurchlässig, dabei leicht, robust und elastisch
  • Frei von Latex und Phthalaten
  • Einfache Reinigung der Mehrwegmatten durch gewöhnliche Wisch­desinfektion
  • Hohe Betriebssicherheit, da sich keine elektrischen Verbindungen in den HICO-Wassermatten befinden.
Matte – Abdeckung 60 x 70 cm REF 550025
Matte – Abdeckung 120 x 70 cm REF 550026
Matte – Intensiv 170 x 50 cm REF 550046
Matte – Intensiv 92 x 50 cm REF 550047
Matte – OP 170 x 35 cm REF 550048
Matte – OP 92 x 35 cm REF 550049
Matte – Baby 50 x 30 cm REF 550044
Bezug für Matte – Baby   REF 310040

REF 550060/550061

Einweg-Wassermatten

Soft-Temp® 152 x 61 cm REF 550060
Soft-Temp® 76 x 61 cm REF 550061
Soft-Temp® 51 x 36 cm REF 550063

REF 590002

REF 592900

Gestelle und Halterungen

5-Fuß-Fahrgestell mit Lenkrollen, inkl. Stange und Klemmhalterung REF 590002
Klemmhalterung zum Befestigen des Gerätes an 5-Fuß-Fahrgestell, Wandschiene oder OP-Tisch REF 592900

REF 550022

REF 550069

Schlauchverlängerungen

Schlauchverlängerung (3 m), inkl. Schnellkupplungen, zur Verbindung von Gerät und HICO-Wassermatte REF 550022
Schlauchverlängerung (3 m), inkl. Schnellkupplungen, zur Verbindung von Gerät und Einweg-Wassermatten REF 550069

REF 830112/REF 830111

Desinfektion

Sanosil S003 – Desinfektionslösung aus den zwei Basisstoffen Wasserstoffperoxid und Silber als Wasser­zugabe in allen HICO-Geräten und Wassermatten REF 830111
Sanosil Teststreifen – Zur Schnellbestimmung des Sanosil Desinfektionsmittelgehaltes in Flüssigkeiten. 100 Stück/Verkaufseinheit REF 830112

Weitere Produkte aus dem Bereich Patienten-Temperatur-Management

HICO-Variotherm 555

HICO-VARIOTHERM 555

5 - 40°C

Effektive Patiententemperierung auf der Intensivstation

HICO-Variotherm 555

HICO-Variotherm 550

HICO-VARIOTHERM 550

15 – 39°C

Perfekte Wärme-/Kühleinheit für Patienten in der Neonatologie und Pädiatrie

HICO-Variotherm 550

HICO-Hypotherm 680

HICO-HYPOTHERM 680

15 - 35°C

Aktives Kühlsystem zur Reduktion der Patiententemperatur

HICO-Hypotherm 680

Zubehör

Zubehör

Wichtiges Zubehör für die ideale Patienten-Temperierung

Zubehör