Patienten-Temperatur-Management

Patienten-Temperatur-Management

Die Hypo- und Hyperthermie-Geräte HICO-VARIOTHERM 550 und 555, HICO-AQUATHERM 660 und HICO-HYPOTHERM 680 mit den dazugehöri­gen HICO-Wassermatten ermöglichen eine anwenderfreundliche und effiziente Temperatursteuerung Ihrer Patienten – sowohl in der perioperativen Patienten­erwärmung als auch in der Patientenkühlung, z.B. nach Reanimation. Über Oberflächenkontakt zu den röntgendurchlässigen HICO-Wassermatten erfolgt eine präzise Temperierung Ihrer Patienten. Wasser ist aufgrund seiner guten Temperaturleitfähigkeit ein ideales Medium für den wirkungsvollen und sicheren Wärme- bzw. Kältetransport.

Eigenschaften

  • Exakte Kontrolle der Wassertemperatur von 5 – 40 °C je nach Gerät
  • Gleichmäßige und sichere Temperaturübertragung über HICO-Wassermatten
  • Geringe Folgekosten durch wiederverwendbare, leicht zu reinigende HICO-Wassermatten
  • Geschlossene, geräuscharme Systeme
HICO-Variotherm 555

HICO-VARIOTHERM 555

5 – 40°C

Effektive Patiententemperierung auf der Intensivstation

HICO-Variotherm 555

HICO-Variotherm 555

HICO-VARIOTHERM 550

15 – 39°C

Perfekte Wärme-/Kühleinheit für Patienten in der Neonatologie und Pädiatrie

HICO-Variotherm 550

HICO-Aquatherm 660

HICO-AQUATHERM 660

35 – 39°C

Leistungsstarkes Patienten-Wärmesystem für den OP

HICO-Aquatherm 660

HICO-Hypotherm 680

HICO-HYPOTHERM 680

15 – 35°C

Aktives Kühlsystem zur Reduktion der Patiententemperatur

HICO-Hypotherm 680